22
Nov

Geschafft! Wir sind "MINT-freundliche Schule"!

"Was andere Schulen als 'MINT-freundliche Schule' auszeichnet, machen wir doch schon lange!", aber ab jetzt dürfen wir uns offiziell eine "MINT-freundliche Schule" nennen!

22
Nov

Von der Energiewende hat jeder schon einmal etwas gehört oder gelesen. Doch was genau verbirgt sich hinter diesem Begriff? Welchen Einfluss hat Deutschland überhaupt auf die Veränderung des Weltklimas? Warum hat Deutschland die Energiewende beschlossen, welche natürlichen Grenzen sind dabei zu beachten und welche Probleme zu lösen?

24
Okt

Jonas hat nicht nur den dritten Platz von einer Bewerbergruppe aus Oberstufenschüler/Innen der Städte Bochum, Dortmund, dem Ennepe-Ruhr-Kreis, dem Kreis Unna sowie aus Hamm, Hagen und Herne gemacht. Seine Facharbeit mit dem Thema: „Entwicklung eines Online-Vertretungsplans - Möglichkeiten und Probleme am Beispiel des Gymnasiums Waldstraße“ ist nämlich nicht nur graue Theorie, sondern wird bereits am Gymnasium Waldstraße praktisch umgesetzt. Somit ist seine Facharbeit auch ein Riesengewinn für seine Mitschüler/Innen.

01
Okt

Obwohl in diesem Jahr nicht so viele Schülerinnen und Schüler am Känguru-Wettbewerb wie sonst teilnahmen, da dieser ungünstigerweise am gleichen Tag wie die Lernstandserhebung stattfand, gelang es acht Schülerinnen und Schülern, einen wertvollen Sonderpreis zu ergattern.

30
Sep

Kai S. aus der 9. Jahrgangsstufe nahm in den Osterferien an der Veranstaltung "In unbekannte Welten schauen - Physik erleben" am Projekt "Das Haus der Zukunft" an der Ruhr-Universität Bochum teil.

29
Sep

Für unsere guten Mathematiker(innen), die den Matheergänzungsunterricht in der 7. Klasse nicht unbedingt nötig haben, konnten Dank einer Spende des Fördervereins und Finanzspritzen aus der Mathe- und der Informatikfachschaft 10 BOB3s mit Programmierhelmen angeschafft werden.

28
Sep

Dank der Gelsenwasser Stiftung konnten im Rahmen des Projektes "Von klein auf Bildung" KNEX-Baukästen angeschafft werden, mit denen unsere "Kleinen" in Vertretungsstunden, für die keine sinnvollen Aufgaben vorliegen, dreidimensionale Modelle nach Anleitung bauen können.

27
Sep

In der Kategorie „Schüler experimentieren“, der sich an 10-14jährige Jungforscher richtete, traten Isabel, Benedikt und Nico am 7. März 2017 gegen knapp 80 andere Schülerinnen und Schüler im Regionalwettbewerb an, der in der DASA in Dortmund stattfand – und gewannen nicht nur einen Sonderpreis in der Sparte „Gesundheit“, sondern vor allem einen ersten Preis im Bereich „Arbeitswelt“.

26
Sep

Da wurde der Chemie-Unterricht mal kurzer Hand auf den Schulhof verlegt. Zum Thema chemische Reaktionen startete die Klasse 7c einen Brause-Raketen-Wettbewerb. Mit viel Eifer bastelten die Schüler und Schülerinnen in Heimarbeit ihre Raketen. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen.

25
Sep

Früher haben Lehrer sie gehasst, heute sind sie froh, wenn Schüler diese nützlichen Schülerhilfen überhaupt noch benutzen und nicht einfach alles durchkrakeln. Es geht um, na klar – Tintenkiller. Um in die Geheimnisse der Tinte bzw. der Tintenkiller eingeweiht zu werden, fuhr unsere Klasse, die 7c, am 10. Februar 2017 mit Frau Dr. Sommer in das Alfried-Krupp-Schülerlabor nach Bochum.

24
Sep

Dies war eine der Fragen, denen der Q1-Biologie-LK am 8. November 2016 mittels des praktischen Einsatzes gentechnischer Methoden nachging. Im Laborgarten des Heisenberg-Gymnasiums in Dortmund extrahierten die Schüler und Schülerinnen DNA (die Erbsubstanz Desoxyribonukleinsäure = desoxyribonucleic acid), vervielfältigten spezifische DNA-Abschnitte mittels der Polymerasekettenreaktion (PCR=Polymerasechainreaction) und trennten DNA elektrophoretisch in einem Agarosegel auf.

23
Sep

Dieser und anderen Fragestellungen gingen die Schülerinnen und Schüler des WPII-Kurses der 8. Klassen im Oktober 2016 im Alfried-Krupp Schülerlabor nach. Hierzu extrahierten sie Pflanzenfarbstoffe aus grünen und roten Blättern mit verschiedenen Lösungsmitteln, um herauszufinden, ob auch rote Blätter, den für die Fotosynthese wichtigen grünen Blattfarbstoff Chlorophyll enthalten.

22
Sep

Bei jedem Kreis ist das Verhältnis des Umfangs zum Durchmesser dasselbe, es hat den Namen Pi. Diese Zahl hat unendlich viele Nachkommastellen, ohne dass sich eine bestimmte Ziffernfolge ständig wiederholen würde. Niemand kann also alle Nachkommastellen kennen, aber wie viele kann man auswendig lernen? Genau das sollte bei der diesjährigen Pi-Challenge herausgefunden werden.

21
Sep

Welchen Weg haben unsere Vorfahren bei der Auswanderungswelle vor knapp 100.000 Jahren genommen? Kamen sie über das Horn von Afrika (heute Somalia/Eritrea) und zogen zunächst nach Asien? Oder wanderten sie über die Sinai-Halbinsel direkt nach Europa?

20
Sep

Im letzten Schuljahr konnten unsere Achtklässler erstmals den Bereich "Naturwissenschaften" im Differenzierungsbereich wählen. Nach zwei forscherreichen Halbjahren mit Frau Dr. Sommer, in denen die Schwerpunkte in der Biologie und der Chemie lagen, bekommen unsere Schülerinnen und Schüler nun die Möglichkeit, mit Frau Will ihr Wissen in der Physik auszubauen und Lego EV3 Roboter zu bauen und zu programmieren.

19
Sep

Obwohl die Weihnachtsferien schon vor der Tür standen, fanden sich noch einmal 22 motivierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 (EF) im Physikraum ein, um herauszufinden, ob sie besser im Kopfrechnen seien als Herr Dr. Niggemann.

Alle - auch der Chef, der sich extra noch den ein oder anderen Rechentrick im Internet angeschaut hatte - blickten diesem Tag mit Freude, Spannung, aber auch Ungewissheit entgegen, da schließlich niemand die von Herrn Kreter und Frau Will ausgeklügelten 72 Aufgaben kannte.

18
Sep

Wie in jedem Jahr haben viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule am Mathe-Känguru-Wettbewerb teilgenommen. 11 von ihnen bekamen sogar einen Sonderpreis.

17
Sep

Am 17. Juni machte sich eine Gruppe von 35 Schülerinnen und Schülern auf den Weg zum Physik-Schülerwettbewerb „Alberts-Enkel“. Unter dem Motto „Flying Eggs“ sollten Vorrichtungen gebaut werden, mit denen Eier aus ca. 5m Höhe sicher landen können und dabei möglichst lange und weit fliegen.