Politik/Sozialwissenschaften

Das Fach Politik/Wirtschaft in der Sekundarstufe I bzw. Sozialwissenschaften in der Sekundarstufe II setzt sich aus drei (Teil-) Wissenschaften der Gesellschaftswissenschaften zusammen: Soziologie, Politikwissenschaft, und Ökonomie. Aufgabe des sozialwissenschaftlichen Unterrichts ist es die Wechselwirkungen dieser drei Teilbereiche zu beleuchten. Daraus ergibt sich folgende fachbezogenen Inhaltsfelder (hier für Sek II):

Wie arbeiten wir im Fach Sozialwissenschaften?
Methodenfelder:

  • Arbeitsweisen zur Gewinnung, Verarbeitung und Darstellung von Informationen
  • Umgang mit (einzelnen) soziologischen, wirtschaftswissenschaftlichen und politikwissenschaftlichen Fachbegriffen
  • Umgang mit empirischen Verfahren in den Sozialwissenschaften
  • Umgang mit hermeneutischen Verfahren in den Sozialwissenschaften
  • Umgang mit (komplexen) fachwissenschaftlichen Theorien
  • Untersuchung des Zusammenhangs von Wissenschaft und Verwertung

Was möchten wir mit Sozialwissenschaften erreichen?
Lern- und Leitziele des Unterrichts:

  • Demokratische Partizipation
  • Soziale Empathie und Solidarität
  • Interkulturelles Verstehen
  • Personale Verantwortung und Identitätssuche/ Berufsfindung
  • Kommunikative Kompetenz
  • Ökonomisches und ökologisches Effizienz- und Nachhaltigkeitsdenken